Zum Inhalt

Wir sind in der Regel dienstags bis donnerstags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr erreichbar. Termine außerhalb dieser Zeiten sind nach Absprache möglich.

Wegbeschreibung

Sie erreichen den Campus Nord der TU Dortmund mit der S1, der H-Bahn oder den verschiedenen Stadtbussen (445, 447, 462, 465, NE8).

Von der S-Bahn-Haltestelle „Dortmund Universität“ bzw. der H-Bahn-Haltestelle "DO-Universität S" kommend nehmen Sie die Treppen bzw. den stufenlosen Zugang rechts daneben, an der Universitätsbibliothek vorbei und überqueren die Brücke, die zum orangenen Mensagebäude führt.

Die Bushaltestellen „Dortmund Universität“ befinden sich unter der genannten Brücke, Sie gelangen über verschiedene Treppen oder einen Aufzug hinauf. Die H-Bahn-Haltestelle „Campus Nord“ befindet sich unmittelbar auf der Brücke.

Laufen Sie von hier aus auf das orangene Mensagebäude zu und lassen Sie das Hochhaus mit dem TU-Logo auf dem Dach links liegen. So gelangen Sie zum Martin-Schmeißer-Platz mit seinem Brunnen und den Bäumen im Kreis. Überqueren Sie den Platz geradeaus und nehmen Sie weiter die Treppen bzw. den stufenlosen Zugang links daneben. Wenn Sie oben angekommen sind, wenden Sie sich direkt nach rechts. Sie sehen dann bereits die große Hausnummer Emil-Figge-Straße 66 am Gebäude.

Benutzen Sie den Eingang mit der Bezeichnung G1. Der Eingang verfügt über einen Kontaktschalter für die automatische Türöffnung. Die SchuDS befindet sich im Erdgeschoss im zweiten Raum auf der linken Seite (Raum E24).

Sollte der Kontaktschalter für die automatische Türöffnung defekt sein, benutzen Sie alternativ den Eingang auf der linken Seite des Gebäudes. Die SchuDS befindet sich dann rechts neben der Tür.

Sie können die Parkplätze Chemietechnik I, Chemietechnik II oder Maschinenbau I benutzen.

Vom Parkplatz Chemietechnik I lassen Sie die Emil-Figge-Straße mit der H-Bahn hinter sich und bewegen sich auf das orangene Mensagebäude zu, welches Sie passieren bis sie die Treppen oder den stufenlosen Zugang rechts daneben zum Martin-Schmeißer-Platz erreichen. Dort steht ein Brunnen und Bäumen im Kreis. Überqueren Sie den Platz geradeaus und nehmen Sie weiter die Treppen bzw. den stufenlosen Zugang links daneben. Wenn Sie oben angekommen sind, wenden Sie sich direkt nach rechts. Sie sehen dann bereits die große Hausnummer Emil-Figge-Straße 66 am Gebäude.

Benutzen Sie den Eingang mit der Bezeichnung G1. Der Eingang verfügt über einen Kontaktschalter für die automatische Türöffnung. Die SchuDS befindet sich im Erdgeschoss im zweiten Raum auf der linken Seite (Raum E24). Sollte der Kontaktschalter für die automatische Türöffnung defekt sein, benutzen Sie alternativ den Eingang auf der linken Seite des Gebäudes. Die SchuDS befindet sich dann rechts neben der Tür.

Vom Parkplatz Maschinenbau I bewegen Sie sich weiter die Leonhard-Euler-Straße entlang bis diese links abknickt. Folgen Sie der Straße weiter (links befinden sich Gebäude, rechts Gebüsch) bis zum Ende. Dort sehen Sie am letzten Gebäude auf der linken Seite die Hausnummer Emil-Figge-Straße 66. Benutzen Sie den Eingang mit der Bezeichnung G1. Der Eingang verfügt über einen Kontaktschalter für die automatische Türöffnung. Die SchuDS befindet sich im Erdgeschoss im zweiten Raum auf der linken Seite (Raum E24). Sollte der Kontaktschalter für die automatische Türöffnung defekt sein, benutzen Sie alternativ den Eingang auf der linken Seite des Gebäudes. Die SchuDS befindet sich dann rechts neben der Tür.

Vom Parkplatz Chemietechnik II bewegen Sie sich kurz auf der Emil-Figge-Straße bergab. Biegen Sie bei der nächsten Möglichkeit rechts. Hier befindet sich der Parkplatz Chemietechnik I. Folgen Sie dann der Wegbeschreibung ab „Parkplatz Chemietechnik I“ (siehe oben). Oder Sie folgen kurz der Emil-Figge-Straße aufwärts bis Sie links in die Leonhard-Euler-Straße abbiegen. Dort befindet sich der Parkplatz Maschinenbau I. Folgen Sie dann der Wegbeschreibung ab „Parkplatz Maschinenbau I“ (siehe oben).

Der sog. Behindertenparkplatz befindet sich direkt vor dem Gebäude. Dafür folgen Sie der Wegbeschreibung vom Parkplatz Maschinenbau I. Sie können mit dem Auto bis vor das Gebäude fahren.