Zum Inhalt

Netzwerk Sekretariatsmanagement

Dieses Netzwerk für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sekretariaten der Fakultäten oder der Verwaltung besteht aus ca. 165 Kolleginnen und Kollegen, die sich mit ihrem Wissen fakultäts- und einrichtungsübergreifend austauschen, arbeitsrelevante Themen inhaltlich erarbeiten, vertiefen und sich gegenseitig unterstützen möchten.

Die Themen der Netzwerktreffen orientieren sich an aktuellen Bedarfen der Teilnehmenden und werden gemeinsam festgelegt und bearbeitet. Je nach Themengebiet werden Gäste aus den verschiedenen Bereichen der TU Dortmund eingeladen, um mit ihrer Expertise bestimmte Fragestellungen (z.B. Beschaffung, Drittmittelmanagement, Tätigkeitsdarstellung) zu klären.

Damit stärkt das Netzwerk individuelle Kompetenzen und erhöht gleichzeitig die Qualität der Sekretariatsarbeit. Darüber hinaus lernen sich die Beschäftigten aus verschiedenen Bereichen der Universität besser kennen, verwaltungstechnische Abläufe werden optimiert und der Arbeitsalltag aller vereinfacht.Im elektronischen Arbeitsraum „Netzwerk Sekretariatsmanagement“ unter moodle tu-dortmund finden Sie Materialien (u.a. die Protokolle zu allen Netzwerktreffen) und die nächsten Termine.

Wenn Sie dem Netzwerk beitreten möchten, wenden Sie sich bitte an

Weitere Informationen:

Zu vielen Themengebieten rund um die TU Dortmund finden Sie Informationen in der  Startmappe der TU Dortmund.

Termine

Treffen Netzwerk Sekretariatsmanament

Das nächste Netz­werk Sekretariatsmanagement findet am 20. Oktober 2022, von 11:00 bis 13:00 Uhr voraussichtlich online statt.

Weitere Informationen (Themen etc.) folgen.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Auf unserem Lageplan sehen Sie, wo sich unser Gebäude auf dem Campus befindet.

Lageplan

Aus Richtung Essen (Bochum, Autobahnkreuz Dortmund West):

Nehmen Sie von der A40 die Abfahrt Dort­mund Dorstfeld (43). Biegen Sie links auf den Hauert und dann wieder links auf die Emil-Figge-Straße ab.

Sie können die Parkplätze an den Einfahrten 9,10 oder 12 nutzen und über die Parkplätze zur Rückseite des Gebäudes G1 laufen.

Alternativ biegen Sie an der Ampelkreuzung rechts auf Vo­gel­pothsweg ab und nutzen den Parkplatz an der Einfahrt 21. Zu Fuß gelangen Sie dann über denselben Weg zu unseren Büros wie unter „Mit öf­fent­lichen Verkehrsmitteln“ beschrieben.

Aus Richtung Dortmund (Unna, Kamener Kreuz):

Nehmen Sie von der A40 die Abfahrt Dort­mund-Barop (44) und biegen Sie dann direkt links ab. Fahren Sie bis zum Kreisverkehr und nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in die Emil-Figge-Straße.

Sie können den Parkplatz an der Einfahrt 21 nutzen. Biegen Sie dazu an der Ampelkreuzung links auf Vo­gel­pothsweg ab. Zu Fuß gelangen Sie dann über denselben Weg zu unseren Büros wie unter „Mit öf­fent­lichen Verkehrsmitteln“ beschrieben.

Alternativ können Sie die Parkplätze an den Einfahrten 9,10 oder 12 nutzen und von hinten zum Gebäude G1 laufen. Fahren Sie dazu an der Ampelkreuzung weiter geradeaus auf der Emil-Figge-Straße; die Parkplätze liegen auf der linken Seite.

Sie erreichen den Campus Nord der TU Dort­mund mit der S1, der H-Bahn oder den ver­schie­de­nen Stadtbussen (445, 447, 462, 465, NE8).

Von der S-Bahn-Haltestelle „Dort­mund Uni­ver­si­tät“ bzw. der H-Bahn-Haltestelle "DO-Uni­ver­si­tät S" kommend gehen Sie die Treppen hoch, an der Uni­versi­täts­biblio­thek vorbei und überqueren die Brücke, die zum orangenen Men­sa­ge­bäu­de führt.

Die Bushaltestellen "Dort­mund Uni­ver­si­tät" befinden sich unter der genannten Brücke, Sie gelangen über ver­schie­de­ne Treppen hinauf. Die H-Bahn-Haltestelle "Campus Nord" befindet sich unmittelbar auf der Brücke.

Laufen Sie von hier aus auf das Men­sa­ge­bäu­de zu und lassen Sie das Hochhaus mit dem TU-Logo auf dem Dach links liegen. So gelangen Sie zum Martin-Schmeißer-Platz mit sei­nem Brunnen und den Bäumen. Überqueren Sie den Platz und gehen Sie weiter die Treppen hoch und wenn Sie oben angekommen sind, wenden Sie sich direkt nach rechts. Sie sehen dann bereits die große Hausnummer Emil-Figge-Straße 66.

Benutzen Sie den Eingang mit der Bezeichnung G1, die Räume der Stabsstelle befinden sich dort im Erdgeschoss.

Weitere In­for­ma­ti­onen

Deutsche Bahn - Portal

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.