Zum Inhalt

Alle Meldungen

Diversity Monat

Erster Diversity Tag 2023 an der TU Dortmund: Gemeinsam für Vielfalt und Teilhabe

-
in
  • Vielfalt
© Elisabeth Brenker​/​ TU Dortmund

Anlässlich des 11. Deutschen Diversity-Tags entstand am 23. Mai 2023 auf der Mensabrücke ein großes TU-Logo. Studierende, Lehrende, und Mitarbeitende der TU Dortmund griffen gemeinsam zu bunter Kreide und illustrierten, was sie mit Vielfalt an der TU Dortmund verbinden. Die bunte und kreative Gestaltung des Logos stand am Ende symbolisch für die unterschiedlichen Identitäten und Perspektiven, die an der Universität vertreten sind.

Bei der Mitmach-Aktion waren auch verschiedene Diversity-Aktive vor Ort ansprechbar; das Referat Internationales verloste mit einem Glücksrad Merchandise-Artikel von Partneruniversitäten, DoBuS, die Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt sowie die Queer*Peers, das Netzwerk queerer* Beschäftigter an der TU standen mit Infos und für Fragen bereit. 

Die Mitmach-Aktion war Teil des Diversity-Monat Mai, in dem Aktivitäten an der TU Dortmund, die sich mit verschiedenen Aspekten von Diversität beschäftigen, in den Fokus gestellt werden. In Vorträgen, Ausstellungen und Austauschrunden geht es um Themen wie Geschlechtervielfalt, Interkulturalität, Inklusion und Barrierefreiheit.

So haben der Diversity-Monat und die Aktion zum Diversity-Tag dazu beigetragen, die Arbeit der vielen Akteur*innen an der TU Dortmund sichtbar zu machen, die ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Vielfalt und Inklusion in der akademischen Welt schaffen. Gemeinsam wollen wir eine offene und respektvolle Atmosphäre fördern, in der alle willkommen sind.

Wir danken allen herzlich, die mitgemacht haben!

Hier ein paar Eindrücke vom ersten Diversity Day an der TU Dortmund: